JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Bahnhofkindergarten

Das sind wir

Bahnhofkindergarten
Bahnhofkindergarten

Unser Kindergarten befindet sich im ehemaligen Wäschenbeurener Bahnhof. Zusätzlich zu den Betreuungszeiten des Regelkindergartens werden verlängerte Öffnungszeiten angeboten. Als Besonderheit können bei uns behinderte Kinder in die integrativen Gruppen aufgenommen werden.

Unser Team:
Unter der Leitung von Brigitte Brenner betreuen die ausgebildeten Erzieherinnen die zwei integrative Gruppen mit jeweils bis zu 25 Kindern ab dem Alter von 2 Jahren und 9 Monaten.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Zusätzliches Betreuungsangebot:
Montag bis Freitag: 07.30 Uhr bis 08.00 Uhr und 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr bzw. 13.00 Uhr.

Träger
Gemeinde Wäschenbeuren

Ein Tag bei uns

Vormittags

  • 07.30 Uhr bis 08.00 Uhr: Die Kinder der verlängerten Öffnungszeiten kommen
  • 08.00 Uhr: Der Regelkindergarten beginnt
  • 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr: Freispiel, gezielte Aktivitäten/Angebote, freies Vesper
  • 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr: Stuhlkreis, Angebote in Klein- und Großgruppen, Garten
  • 12.00 Uhr: Der Regelkindergarten endet
  • 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr oder 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr: Verlängerte Öffnungszeit

Nachmittags

  • 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr: Freies Spiel, Aktivitäten, Spaziergänge, Garten

Konzeption und Ziel unserer pädagogischen Arbeit

  • Integration seit 2000
  • Atmosphäre des alten Bahnhofgebäudes/Nutzung der vielfältigen Räumlichkeiten
  • Waldwochen
  • Feste Turntage in der Turnhalle
  • Kooperation mit anderen Institutionen
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche und Elternabende
  • Projekttag 1x in der Woche (u.a. tiergestützte Pädagogik und Kleingruppenaktivitäten)

Aufnahmebedingungen

In unserem Kindergarten können pro Gruppe bis zu 28 Kinder im Alter ab 2 Jahren und 9 Monaten betreut werden. Für Kinder unter drei Jahren werden die doppelten Gebühren berechnet, da die Kinder rechnerisch zwei Kindergartenplätze belegen.

Als Besonderheit des Bahnhofkindergartens ist die Aufnahme von behinderten Kindern in beiden Gruppen möglich. Voraussetzung für die Aufnahme eines behinderten Kindes ist die entsprechende Genehmigung durch die Eingliederungsstelle des Landratsamtes Göppingen. Sollte ihr Kind eine Behinderung aufweisen und Sie eine Betreuung im Bahnhofkindergarten wünschen, bitten wir Sie, sich frühzeitig bei uns zu melden und einen entsprechenden Vermerk auf Ihrer Anmeldung vorzunehmen.

Bildergalerie

Bahnhofskindergarten Außenbereich
Bahnhofskindergarten - Sicht von der Bahnhofstraße
Bahnhofskindergarten - ein Gartenparadies
Bahnhofskindergarten - unsere lustige Eingangstüre

Ihr Draht zu uns:

Bahnhofkindergarten
Bahnhof 1
73116 Wäschenbeuren
07172 21917