JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Beuremer Fasnet

Närrisches Treiben seit über 30 Jahren

Wäschenbeuren gilt seit einigen Jahren als Fasnetshochburg. Der Rathaussturm am „Gombigen Doschdig“ hat sich inzwischen zum traditionellen Event entwickelt. Unter den Augen der versammelten Kindergartenkinder und Kinder der Stauferschule werden dem Schultes der goldene Rathausschlüssel abgenommen und seine Krawatte abgeschnitten. Der jährliche Fasnetsumzug ist zweifellos der Höhepunkt der Beuremer Fasnet.

Wäschenbeurer Fasnet
Wäschenbeurer Fasnet

Mit knapp 2000 Hästrägern, Guggenmusikern und Narren hat er in den vergangenen Jahren immer tausende Besucher von nah und fern angezogen. Im Anschluss an den närrischen Umzug schenken die Ranzigen Füchs gegenüber dem Feuerwehrgerätehaus, die Floriansjünger im Feuerwehrhaus aus, die Naustragger laden zur Kult-Party ins Zelt auf dem Schulparkplatz ein und in der Bürenhalle sowie entlang der Umzugsstrecke bewirtet der Brauchtumsverein.

Ein Besuch lohnt sich definitiv. Nutzen Sie die Gelegenheit, wie jährlich über 10.000 Besucher, bei diesem besonderen Ereignis dabei zu sein. Weitere Informationen werden rund zwei Wochen vorher hier bereitgehalten.

Anreise:

Für die Anreise am Fasnetssamstag empfehlen sich öffentliche Verkehrsmittel. Parkplätze vor Ort sind aufgrund der Besucherzahlen oft Mangelware. Sollten Sie dennoch mit dem PKW anreisen, so achten Sie bitte auf die Parkverbotsbeschilderung, die für einen geordneten Verkehrsfluss erforderlich ist.