JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neubaugebiet Staufenstraße-West

Öffentliche Bekanntmachung über den Verkauf von Gemeindebauplätzen – Bewerbungen werden bis Mittwoch, 25.04.2018 entgegengenommen

Über das bereits als Baugebiet beschlossene Gebiet „Staufenstraße-West“ wurde wiederholt im Gemeindemitteilungsblatt umfassend informiert. Inzwischen wurde auch mit den Erschließungsarbeiten begonnen. Es wird mit einer Bauzeit von ca. 3 Monaten gerechnet. Auch die Grundstücksgrößen liegen inzwischen vor. Die große Nachfrage aus der Bürgerschaft nehmen Gemeinderat und Gemeindeverwaltung gerne zum Anlass, jetzt die Baugrundstücke zum Verkauf auszuschreiben. Vor der Abgabe der Grundstücksbewerbungen bietet die Gemeindeverwaltung eine Infoveranstaltung an. Diese findet statt am Dienstag, 17.04.2018, um 19.00 Uhr im Ratssaal, EG. Interessierte können bereits ab Donnerstag, 12.04.2018 Infomaterial im Vorzimmer des Bürgermeisters (Zimmer 103) gegen eine Schutzgebühr von 5 € abholen.

Verkaufsbedingungen auf einen Blick:

•        Jeweilige Bauplatzfläche:

                  Flst. 1189                   460 m²

                   1189/12                    527 m²

                   1189/13                    421 m²

                   1189/9                      717 m²

                   1189/10                    649 m²

                   1189/11                    761 m²

•        Preis pro m² Grundstücksfläche einschließlich Erschließungs-, Wasserversorgungs-, Entwässerungs- und Klärbeiträge zuzüg-

         lich sonstiger kleinerer Nebenkosten

         Für die Wohnbauplätze Nr. 1189, 1189/12, 1189/13                 300 €/m²

         Für die Wohnbauplätze Nr. 1189/9, 1189/10, 1189/11              320 €/m²

•        Bewerbungsschluss: Mittwoch, 25.04.2018

•        Vertragsabschluss: voraussichtlich Anfang Juni 2018

•        Zahlungsfrist: 4 Wochen nach Vertragsabschluss

•        Die zu einem früheren Zeitpunkt eingereichten Bewerbungsschreiben können bei der Vergabe nicht berücksichtigt werden.

•        Bewerbungseingang: Der Eingang der Bewerbungen wird bei der Vergabeentscheidung nicht berücksichtigt. Wichtig ist, dass

         die Bewerbung der Gemeindeverwaltung bis spätestens Mittwoch, 25.04.2018, vorliegt.

•        Kostenersatz für Hausanschluss (Entwässerungsanschluss einschließlich Kontrollschacht): Dieser beträgt ca. 3.000 € - 4.000 €.

•        Infoveranstaltung zu ergänzenden Fragen: Dienstag, 17.04.2018, 19.00 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses

•        Detaillierte Baugebietsunterlagen: Diese können ab 12.04.2018 im Vorzimmer des Bürgermeisters (Telefon: 92655-12) gegen eine Schutzgebühr i. H. von 5 € angefordert werden.

Den Bebauungsplan finden Sie online hier

Den Bewerbungsvordruck können Sie auch als PDF downloaden.

•        Ansprechpartner für alle Fragen ist Bürgermeister Karl Vesenmaier (Telefon: 92655-10). Es wird empfohlen, die Fragestellung auf den Infotermin am 17.04.2018 zu konzentrieren.

•        Familienförderprogramm im Zusammenhang mit einem Platzerwerb: Auf nachstehendes Programm wird verwiesen.

•        Bei der Bewerbung um einen Bauplatz geht die Gemeinde von einer zügigen Bebauung aus.

 

 

Neubaugebiet „Staufenstraße – West“ - Wie geht es weiter?

In der jüngsten Gemeinderatssitzung konnte der Gemeinderat den Satzungsbeschluss für das Neubaugebiet „Staufenstraße-West“ fassen. Dem voraus ging eine Planungsphase sowie anschließend die Anhörung der Öffentlichkeit sowie der betroffenen Behörden und Versorgungsunternehmen.
Aktuell werden die Tief- und Straßenbauarbeiten ausgeschrieben. Die Vergabe der Arbeiten ist in der Gemeinderatssitzung Anfang Februar vorgesehen. Die Bauarbeiten sollen dann zwischen März und Mai 2018 erfolgen.
Voraussichtlich im März 2018 wird der Gemeinderat über die Preisgestaltung sowie Vergabemodalitäten der sechs Bauplätze Beschluss fassen. Eine Informationsveranstaltung für Interessierte mit Vorstellung der baurechtlichen Möglichkeiten wird im April 2018 stattfinden. Diese und auch der Bewerbungsstart mit genaueren Informationen wird sowohl im Mitteilungsblatt, als auch im Internet auf www.waeschenbeuren.de veröffentlicht. Von Anfragen auf dem Rathaus bitten wir bis dahin abzusehen. Eine Warteliste für Bauinteressenten wird nicht geführt. Insofern besteht für alle Interessenten zum Zeitpunkt der Ausschreibung Chancengleichheit.

Ihre Gemeindeverwaltung