JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Lärmaktionsplan

Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen - GR-Sitzung am 28.04.2016

Lärmaktionsplan

Anfang des Jahres 2015 wurde im Rahmen der Haushaltsplan-beratungen der Lärmaktionsplan thematisiert. Im Anschluss daran wurden die BS Ingenieure, Ludwigsburg, mit der Ermittlung der Lärmkartierung sowie möglicher Lärmminderungs-maßnahmen beauftragt. Die erstellte Diskussionsgrundlage wurde dem Gemeinderat Ende Juli 2015 vorgelegt, der darauf den Entwurfs- und Auslegungs-beschluss mit Änderungen fasste.

Mit der öffentlichen Bekannt-machung vom 10.09.2015 wurde der geänderte Entwurf öffentlich ausgelegt sowie die Träger öffentlicher Belange angehört. Innerhalb der Anhörungsfrist fand zudem eine Bürger-informationsveranstaltung statt, bei der die Planungen erläutert und Hinweise aufgenommen wurden. Bis Mitte Dezember 2015 gingen bei der Gemeindeverwaltung sieben Stellungnahmen von unterschiedlichen Behörden ein, die daraufhin vom beauftragen Büro geprüft wurden.

Die Ergebnisse der Prüfung sowie Handlungsvorschläge wurden dem Gemeinderat in der vergangen Gemeinderatssitzung vorgelegt. Auch erläuterte Ingenieur Stange, von BS Ingenieure, dass nach derzeitiger Rechtslage kein Anspruch auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h im Bereich der K1405/Wäscherhofstraße gegeben sei. Baldige Rechtsänderungen seien jedoch nicht ausgeschlossen. Dagegen sei die Forderung der Gemeinde auf eine nächtliche Reduzierung auf 30 km/h im Bereich der Ortsdurchfahrt aussichtsreich.

Nach dem nun gefassten Feststellungsbeschluss des Gemeinderats werden die Abwägungen im Lärmaktionsplan übernommen. Mit diesem geänderten Planwerk kann im Anschluss daran die Gemeinde auf die Behörden bezüglich der dort geforderten Maßnahmen zugehen.

Lärmaktionsplan

Der Lärmaktionsplan der Gemeinde Wäschenbeuren kann online als PDF eingesehen werden:

Lärmaktionsplan (PDF), Feststellungsbeschluss 28.04.2016

Bei Fragen steht Ihnen gerne

Marita Funk
Hauptamtsleiterin
07172-9265520
07172-9265529
Email

zur Verfügung.